Der Hahn von Barcelos (O Galo de Barcelos)

Galo

In Portugal kennt ihn jedes Kind, den Hahn von Barcelos (o Galo de Barcelos).

Der Legende nach waren die Bürger von Barcelos beunruhigt, weil ein Verbrechen begangen worden war und der Schuldige nicht gefunden werden konnte. Eines Tages wurde ein Galizier festgenommen. Er beteuerte seine Unschuld, doch man glaubte ihm nicht, dass er als Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela war. Er wurde zum Tod durch Erhängen verurteilt.

Er bat darum, dem Richter vorgeführt zu werden, der gerade mit einigen Freunden bei einem Festmahl saß. Er beteuerte wieder seine Unschuld, doch niemand glaubte ihm. Da deutete der Galizier auf einen gebratenen Hahn, der auf dem Tisch stand und sagte:"So wahr ich unschuldig bin, so wahr wird dieser Hahn krähen, wenn ich gehängt werde.”

Das Unmögliche geschah: Als der Pilger gerade gehängt werden sollte, erhob sich der Hahn vom Tisch und krähte. Der Richter rannte zum Galgen. Dort sah er, dass ein Knoten im Seil verhindert hatte, dass sich die Schlinge um den Hals des Verurteilten zuzog. Der Richter ließ den Galizier befreien und seines Weges ziehen.

Einige Jahre später kehrte der Pilger nach Barcelos zurück und ließ ein Denkmal zu Ehren des Heiligen Jakob und der Jungfrau Maria errichten.

Die Darstellung des bunten Hahns von Barcelos war viele Jahre lang Wahrzeichen des Tourismus von Portugal.

To-Go-Becher mit Deckel - viele tolle Muster
10,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schlüsselanhänger GALO
3,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Deko-Kugel GALO
3,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Deko-Kugel GALO 2
3,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kork-Untersetzer mit Fliese GALO
8,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 6 (von insgesamt 6)